Schreiben

Buchveröffentlichung: Poltern im Herzen

Vorhang auf für Emmanuel, den wohl knuffigsten Poltergeist, den Hiddensee je gesehen hat! Ja, heute ist es endlich soweit: Mein neues Buch „Poltern im Herzen“ geht in den Verkauf! Ich habe die letzte Nacht nur 4 Stunden geschlafen, weil es dann kurz vor der Veröffentlichung doch noch ein paar Baustellen gab (ich sage nur: Buchsatz, mein Endgegner!), aber es hat alles noch rechtzeitig geklappt. Heute sieht man daher eine leicht übermüdete, aber glückliche Autorin mit Augenringen und einem fetten Grinsen im Gesicht am Laptop sitzen.

Und darum geht’s bei „Poltern im Herzen“:

Hiddensee 1998. Sven hat einen wichtigen Auftrag: Er soll die Rosenvilla renovieren, ein altes Anwesen am Meer. Doch hier treibt der Poltergeist Emmanuel sein Unwesen! Er kann erst Ruhe geben, wenn er herausfindet, wer ihn vor 86 Jahren ermordet hat. Notgedrungen hilft Sven ihm dabei, nach seinem Mörder zu suchen. Irgendjemand versucht jedoch, ihre Recherche zu sabotieren. Und dann verlieben sich Sven und Emmanuel auch noch ineinander …

Es wird also wieder mal romantisch, mystisch, historisch, spannend, magisch, witzig und auch ein bisschen gruselig. Irgendwie habe ich ein Faible für Geschichten, in denen sich zwei sehr unterschiedliche Jungs ineinander verlieben, ein Rätsel aus der Vergangenheit lösen müssen und es mit Übernatürlichem zu tun bekommen. So war es schon bei „Raven House“ und bei „Das Internat der Träume“, und so ist es auch diesmal. In einigen Punkten unterscheidet sich jedoch „Poltern im Herzen“ von meinen vorherigen Büchern: Es ist etwas weniger blutrünstig (aber dadurch – hoffentlich – nicht weniger spannend), hat eine ausgeprägtere Krimi-Plotstruktur (ich sag nur Cozy Crime bzw. Whodunit), außerdem spielt es erstmalig komplett in der Vergangenheit (habt ihr auch in diesen Pandemiezeiten Sehnsucht nach den Neunzigern?) und es ist mein erstes Buch, das an einem realen Ort spielt, den ich sogar aus eigener Urlaubserfahrung kenne – nämlich Hiddensee.

Ich bin sehr gespannt, wie das Buch bei euch ankommen wird und freue mich auf eure Leseeindrücke! Eine Taschenbuchausgabe gibt es übrigens auch schon, sie hat sich nur noch nicht auf Amazon mit dem Ebook verknüpft. Auf Bookmundo könnt ihr das Taschenbuch aber schon bestellen, und dort verdiene ich sogar ein paar Cent mehr als über Amazon oder den Buchhandel. Hier findet ihr die Links: Amazon und Bookmundo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s